Ansteckende Harmonie in der neuen Volkspartei Pinkafeld

Zu unserer Freude folgten zahlreiche Besucher der Einladung zum Stadtparteitag der ÖVP Pinkafeld am 22. Oktober 2018. Unter anderem durften wir unseren Landesparteiobmann Mag. Thomas Steiner begrüßen, der über den Plan fürs Burgenland „Bereit für die Zukunft“ referierte und die Besucher auf sympathische Art und Weise auf eine äußerst vielversprechende und erfolgsorientierte Zeit im Burgenland einstimmte. Ebenso positiv in die Zukunft blickend berichtete der Oberwarter Bürgermeister Landesabgeordneter Georg Rosner über die Entwicklungen im Bezirk Oberwart. 

Sowohl LAbg. Steiner als auch LAbg. Rosner erkannten und lobten die mitreißende Harmonie in der ÖVP Pinkafeld, die uns als starkes Team auszeichnet.

Durch diese Harmonie geleitet wurde, nach Zurücklegung des Amtes unseres geschätzten Vizebürgermeisters Hofrat Ing. Friedrich Luisser MAS, die Entscheidung im Team getroffen, dass dessen Agenden zukünftig Andreas Stumpf MA MSc übernimmt. Mit rührenden Worten überreichte unser Fritz sein Amt und versprach mit Rat und Tat jederzeit auch in Zukunft „VOR“ seinem Team unterstützend zu stehen. Zurückblickend auf eine erfolgreiche politische Karriere und seine zahlreich ausgeübten Ämter im Burgenland bedanken wir uns bei Fritz Luisser für seinen immer vollen und herzlichen Einsatz und Unterstützung in allen Belangen! Seinen Spuren folgend und mit großer Zuversicht wird sich die neue ÖVP Pinkafeld mit Andreas Stumpf an der Spitze weiterhin für unsere Pinkafelderinnen und Pinkafelder tatkräftig einsetzen.

Wir freuen uns über die Angelobung der neuen Gemeinderätin DI Carina Laschober-Luif und heißen ebenso Ing. Otmar Schrempf im Team als stv. Finanzreferenten und Stefanie Konya als Finanzprüferin herzlich willkommen. Des Weiteren wurden folgende Bündeobleute präsentiert: JVP – Zingl Marcel, ÖAAB Franz Dampf jun., WB-Dr. Mag. Wilfried Drexler, BB DI Carina Laschober-Luif und SB OAR Franz Binder.

 

 

Powered by JS Network Solutions